W.A.S. GmbH |

W.A.S. News

LuWI 2017

Am 17.05.2017 ist es wieder so weit. Der 2. Luxemburger Wasser-Infotag (LuWI 2017) findet statt.
mehr...

2. Expertenforum Regenüberlaufbecken

Nach der Auftaktveranstaltung 2016 findet in diesem Jahr das 2. Expertenforum Regenüberlaufbecken in Stuttgart statt.
mehr...

Qualitätsmanagement

Seit April 2016 ist unser Qualitätsmanagementsystem nach der DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert.
mehr...

WBedien Update

In unserem Downloadbereich steht Ihnen ein Update unserer Terminalsoftware WBedien in der Version 1.60 zur Verfügung. mehr...

Überwachung von Entlastungsbauwerken

Für die von der neuen SüwVO Abw geforderte Überwachung aller Entlastungsbauwerke bieten wir sowohl geeignete Messsysteme als auch den passenden Rundum-Service an.

News-Archiv >>


PS-Light-2

PS-Light-2

Das wirtschaftliche Wasserstandsmesssystem nach dem Einperlverfahren.

Mit dem Wasserstandsmesssystem PS-Light-2 lassen sich Wasserstände in Oberflächengewässern kostengünstig und genau überwachen. Die Wasserstandsmessung erfolgt dabei mithilfe des Einperlverfahrens.

Dabei wird durch den integrierten Kleinkompressor über eine Druckübertragungsleitung in einstellbaren Messintervallen Luft in das Wasser eingeperlt. Der dabei im Kompressor erzeugte Druck entspricht exakt dem hydrostatischen Druck an der Austrittsöffnung der Druckleitung. Dieser wird im Messsystem mithilfe einer hochgenauen Drucksonde gemessen.

Dieser Intervallbetrieb und die intelligente Pumpensteuerung sorgen für einen geringen Energieverbrauch und ermöglichen eine autarke Stromversorgung mittels Akku oder Solarmodul. Somit ist sogar ein Quasi-Online-Betrieb (1 Minute Messintervall mit 10-minütiger Datenübertragung) möglich.

Optional kann der PS-Light-2 mit einem GSM / GPRS – Modem kombiniert werden. Die Messdaten können dann komfortabel im WASDatenportal verwaltet oder alternativ auf einen FTP-Server gepusht werden.





PS-Light-2

Technisches Datenblatt PS-Light-2PDF, ca.1.03MBAnzeigen >>